Virtual
Reality
Therapie

Die Psychotherapie von morgen für die Therapeut:innen von heute

:innovation für die verhaltenstherapie

neomento Virtual Reality Therapie ist eine virtuelle Erfahrung, die als therapeutische Anwendung bei der Behandlung psychiatrischer Störungen wie Angsterkrankungen zum Einsatz kommt. Patient:innen werden dabei systematisch, kontrolliert und wiederkehrend Angst oder Stress auslösenden Reizen und Situationen ausgesetzt. Der/die behandelnde Therapeut:in leitet dabei die virtuelle Exposition Schritt für Schritt und in ständiger Interaktion mit der/dem Patient:in. Dadurch erweitern sich Ihre Möglichkeiten der verhaltenstherapeutischen Behandlung sowie der verhaltensbasierten Diagnostik erheblich.

:realistische virtuelle räume

Bei der Entwicklung unserer therapeutischen Anwendung legen wir Wert auf hohe Qualität und einfache Anwendbarkeit. Unsere Szenarien haben einen Schwerpunkt auf die Simulation sozialer Interaktionen. Damit können Sie Ihre Patient:innen mit unterschiedlichen Angstreizen in Leistungs- und Alltagssituationen konfrontieren.

Screenshot Konferenz

Mittelpunktsszenarien

Screenshot U-Bahn

Urbane Räume

Screenshot Bibliothek

Soziale Interaktionen

:psychotherapie in virtueller realität

Logo für einfache Anwendung

einfach

  • Intuitive Bedienung
  • 3 min Vorbereitung pro Sitzung
  • Geringer Schulungsaufwand
Logo für Vielseitigkeit

vielseitig

  • Für zahlreiche Störungsbilder
  • Abwechslungsreiche Szenarien
  • Komplexe Interaktionen
Logo für Wirksamkeit

wirksam

  • Validiert und evidenzbasiert
  • Datengestützte Diagnostik
  • Biofeedback Integration
Mehr Vorteile...

:starker forschungshintergrund

Basierend auf neuropsychologischer Evidenz aus der Helmholtz-Forschung und praktischer Erfahrung von Therapeut:innen haben wir ein hocheffektives therapeutisches Verfahren entwickelt. neomento Virtual Reality Therapie verbindet klinische Praxis und Forschung sowie innovativer Technologie fundiert und in hoher Qualität. Auf diese Weise wird technischer Fortschritt für Ihre Praxis verfügbar. Mehr zu Evidenz...

Bild für Verbindung von Forschung und Innovation

:anwendungsfelder für vr-therapie

Die neomento VR-Szenarien beinhalten vielfältige Stimuli und können bedürfnisgerecht angepasst werden. Damit lassen sie sich für die Behandlung vieler alltags- und verhaltensbezogener Störungen effektiv einsetzen. Ihr volles Potential entfaltet Virtual Reality Therapie überall dort, wo sonst klassische Expositionstherapie zur Anwendung kommen würde. Das System ermöglicht Ihnen weitgehende Kontrolle über die gesetzten Reize. Dadurch definiert sich Ihre Rolle als Therapeut:in in der Konfrontationstherapie neu. Sie wählen nicht mehr nur den geeigneten Kontext. Vielmehr verändern Sie den Angstreiz situativ und in direktem Bezug zu den Reaktionen der Patient:in.
Besonders geeignet sind die virtuellen Situationen bei sozialen und spezifischen Phobien sowie Depressionen. Auch Sozialkompetenzen und das Aufbauen von Selbstwirksamkeit lassen sich im virtuellen Raum gut trainieren. Letztlich kommt es jedoch auf Ihre Empathie, Kreativität und Erfahrung als Therapeut:in an. Mehr zur Anwendung...

:ihre anfrage

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen rund um das Thema VR-Therapie (VRT) und finden für Sie eine Möglichkeit, VRT selbst auszuprobieren.