Lösung

neomento entwickelt Virtual Reality Therapie Lösungen zur Behandlung von psychischen Erkrankungen. In unseren Lösungen, der so genannten virtuellen Expositionstherapie (in virtuo), werden Patienten mit ihren Ängsten und Suchtreizen in der virtuellen Realität konfrontiert.

Die Expositionstherapie ist eine äußerst anspruchsvolle Therapieform und dabei hoch-effektiv. Allerdings ist die Umsetzung einer realen Konfrontation (in vivo) äußerst zeitaufwendig und in den therapeutischen  Alltag nur schwer integrierbar. Daher wird sie nur selten durchgeführt. Dies hat zur Folge, dass viele Patienten keine optimale Behandlung erhalten.

neomento ermöglicht mit der Virtual Reality Therapie nun erstmals eine zeitsparende, leicht umsetzbare und effektive Therapie von Angst- und Suchterkrankungen.

 

Funktionen

Die neomento VR Therapie bietet viele verschiedene Funktionen zum Vorteil  Therapeuten und Patienten:

  • Große Vielfalt an realistischen virtuellen Expositionsszenarien
  • Vom Therapeuten steuerbares Expositionsszenario
  • Hohe Anpassungsfähigkeit, um Angststimuli zu verstärken/ reduzieren
  • Echtzeit-Biodatenerfassung und -analyse
  • Integration von Biofeedback-Therapie

Vorteile

Die neomento VR Therapie Software wurde in enger Zusammenarbeit mit renommierten Forschungseinrichtungen und Kliniken entwickelt. Die Anwendung ist unkompliziert und auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Kliniken und Therapeuten ausgerichtet. Dies bringt eine Vielzahl von Vorteilen mit sich:

  • Zeit- und kosteneffiziente Expositionstherapie
  • Validierung der Wirksamkeit durch Forschung und klinische Studien
  • Voll-integrierte Biodaten zur unterstützenden Beurteilung des Behandlungsfortschritts und zur Steigerung der Patientenmotivation
  • Erweiterung der therapeutischen Möglichkeiten durch Biofeedback-Therapie in VR
  • Geringere Rückfallraten
  • Reduziertes Entwicklungsrisiko komorbider Störungen

 

Szenarien

Unsere virtuellen Szenarien sind sehr detailreich, realistisch und werden ständig weiterentwickelt. Unsere aktuellen Szenarien sind vor allem für die Behandlung von sozial-kontextuierten Ängsten und agoraphobischen Patienten konzipiert. Zusätzliche Szenarien für weitere Störungsbilder folgen 2020.

Seminarraum

Interaktive Vortragsszenarien

Bibliothek

Vielseitige soziale Herausforderungen

Konferenzraum

Interaktive Vortragsszenarien

Über

neomento ist ein Ausgründungsprojekt des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen, einer Forschungseinrichtung innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft.

Wir transferieren kontinuierlich Forschungsergebnisse in Produktentwicklungsprozesse, um qualitativ hochwertige Lösungen zu realisieren. Das interdisziplinäre Team mit starkem wissenschaftlichen Hintergrund besteht aus klinischen Psychologen, VR-Softwareentwicklern, 3D-Künstlern, Biomedizinern, Medizinern, Neurowissenschaftlern und Betriebswirten.

Darüber hinaus können wir auf ein umfangreiches Netzwerk von klinischen Partnern, Forschungseinrichtungen und Beratern zurückzugreifen.

 

Kontakt

Wenn Sie mehr über uns und die neomento VR Therapie Lösungen erfahren wollen, oder mit uns zusammenarbeiten möchten, kontaktieren Sie uns via:

hello@neomento.de

Das Projekt neomento wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen des EXIST Forschungstransfers gefördert.